„Beeindruckend auch hier wieder, wie vielseitig ihre Interpretation und variabel ihr Spiel ist. Als Zuhörer hat man ständig das Gefühl Neues zu hören.
              - Bürgerportal Bergisch Gladbach

„Mit viel Empathie, aber an den ruhigen Stellen auch mit einer stoischen Ruhe und Gelassenheit, meistert sie eines der anspruchsvollsten Werke der Klavierliteratur scheinbar mühelos.“
              - Bürgerportal Bergisch Gladbach

„In den beiden Sätzen herrschten stetige musikalische Bewegung und energetischer

Fluss. Jede Phrase, jeder Takt lebte und atmete, Verzierungen glänzten hell und strahlend.“

              - Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH

© 2018 Aude St-Pierre